Flora Colledge - Extreme Triathlon "XTRI"

Wir freuen uns, eine weitere starke Athletin vorzustellen, welche ihr Athletiktraining bei uns absolviert. Flora Colledge (35-jährig) ist professionelle Triathletin und hat sich auf extreme Langdistanzen spezialisiert. Sie begann im Alter von 28 Jahren mit Triathlon. Mit 32 Jahren erhielt sie erstmals die Profi-Lizenz und spezialisierte sich auf die Langdistanz.



Flora nimmt an der XTRI World Tour teil und gehört dabei zu den Weltbesten. Die Rennen der XTRI World Tour gehen über die selben Distanzen wie die Ironman Wettkämpfe (3.8km Schwimmen, 180km Radfahren, 42km Laufen). Das spezielle an den XTRI Rennen und somit der Unterschied zu Ironman Wettkämpfen sind die extremen Orte mit den entsprechend extremen Bedingungen. Dies zeigt sich in der Abgelegenheit, in den vielen Höhenmetern und manchmal auch in den extremen Wetterbedingungen, denen die Teilnehmenden ausgesetzt sind.


Mobilität, Stabilität und Plyometrie sind wichtige Bestandteile von Flora's Athletiktraining.


Die Dozentin und Forscherin der Sportwissenschaft trainiert neben diesem fordernden Job je nach Woche 22 bis 30 Stunden und bestreitet jedes Jahr acht Wettkämpfe. Bei diesem enormen Pensum muss jedes Training und auch die Regeneration genau geplant und effizient sein. Die Zusammenarbeit mit ATHLTX erklärt sie so:


„Da ich relativ spät mit Leistungssport angefangen habe, fehlte mir die Basis an athletischen Fähigkeiten und Kraft. Ich habe gemerkt, dass ich nach sechs Jahren Triathlon-Training neue Reize brauche, um auf die nächste Stufe zu kommen. Zudem kämpfte ich mit kleinen Wehwehchen aufgrund mangelnder Rumpfstabilität. Bei ATHLTX habe ich nicht nur eins-zu-eins Training, wodurch ich meine Kraft und Triathlon-spezifische Leistung bereits verbessern konnte, sondern auch Physiotherapie und Massage, damit ich mich optimal erholen kann.“


Weitere Impressionen aus dem Kraftraum.


Wir unterstützen Flora in erster Linie dabei, dass sie verletzungsfrei durch die Saison kommt, was bei diesem Trainingsvolumen bereits ein grosses Ziel ist. Um dies zu erreichen, arbeiten wir 2x wöchentlich an ihrer Rumpfstabilität, an der Beweglichkeit ihrer Hüfte und Schultern und an ihrer Kraft. Die Athletiktrainings bestehen stets aus funktionellen, komplexen Übungen, damit die Kraftübertragung Unterkörper/Oberkörper besser wird. Davon profitiert sie bei allen drei Triathlon Disziplinen.


Vorbereitungswettkampf auf Mallorca, Frühling 2022.


Des Weiteren kommt Flora 1x wöchentlich bei uns in die medizinische Massage, um aktuelle muskuläre Verspannungen zu lösen und allgemein die Regeneration zu fördern.


Floras Erfolge lassen sich zeigen:


- 2021 Silber Norseman (XTRI Weltmeisterschaft)

- 2019 Gold Patagonman

- 2019 Gold Swissman

- 2019 Silber Norseman (XTRI Weltmeisterschaft)

- 2018 Gold Swissman

- 2018 Gold Landgdistanz Weltmeisterschaft (Altersklasse)


Weitere spannende Bilder und Hintergrundinformationen zu Flora findet ihr auf ihrer Website (floracolledge.com).


Wir wünschen Flora eine starke, verletzungsfreie Saison und freuen uns gemeinsam mit ihr auf die diesjährigen XTRI Wettkämpfe. Saisonhöhepunkt wird der Norseman am 6. August 2022 sein. Wer dieses Rennen gewinnt, ist offizielle XTRI Weltmeisterin.


Viel Erfolg Flora!

170 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen